Naturschutzgebiete

Vier Naturparks und Naturschutzgebiete treffen hier aufeinander. Von den sehr speziellen Felsformationen des Cap de Creus, wo die Pyrenäen auf das Meer treffen bis zu der wilden Volcanic Garrotxa, einer Region mit Vulkanen und ruhigen Wäldern, die jeden Besucher, der ihr begegnet, überraschen wird und von der Marschlandschaft Aiguamolls de L’Empordà, die wichtig ist für die Flora und Fauna, bis hin zu dem baumreichen, bergigen Gebiet der
Alberes
, welches schöne Spaziergänge und eindrucksvolle Aussichten bietet.


Zurück Zur Startseite