Orte von Interesse

Das Dorf profitiert von seiner privilegierten Lage zwischen drei verschiedenen Landschaften: die Garrotxa, ein Land der ruhenden Vulkane und der ruhigen Wälder,

l’Alt Empordà, wo die Pyrenäen auf das Meer treffen mit der bezauberndsten Küste der nördlichen Costa Brava und der Pla de l’Estany, der Seenlandschaft.

Dank dieser strategischen Lage zwischen dem Meer und den Bergen können Sie verschiedene Aktivitäten und Landschaften in jeder Jahreszeit genießen.

Das Dali Museum in Figueres, der mittelalterliche Ort Besalú und der Banyoles See befinden sich in sehr kurzer Entfernung (15 – 20 km). Die schönsten Strände und Küsten der Costa Brava sind in nur 30 Minuten zu erreichen. Wenn Sie die Berge vorziehen, gibt es auch in der Nähe viel zu sehen.

Wir haben einige Vorschläge für Sie, wenn Sie an verschiedenen Eindrücken interessiert sind.

  • Heißluftballonfahrten über die Vulkane der Garrotxa oder die Küste

  • Fallschirmspringen

  • Ausflüge mit dem Kajak

  • Bitte klicken Sie auf ein Bild für mehr Bilder

Das Meer

 

Mittelalterliche Orte und Dörfer

 

Naturschutzgebiete

 

Flüsse und Seen